Sie befinden sich hier: Gemeinden | Lühburg
E-Government

Wir sind Mitglied im Zweck-verband E-Government.

mehr �ber E-Government

Stadtplan

Schauen Sie doch einmal auf unseren Stadt- und Gewerbeplan. Ein Blick lohnt sich!

Revilak Plan

Gemeinde Lühburg


Ortsteile: Lühburg, Gottesgabe, Repnitz, Strietfeld und Basse
Einwohner: 205
Fläche: 17,29 km²
Bürgermeister: Herr Wilfried Hermann
Telefon:

039972-51213

Sprechzeiten: Donnerstag 17.30 - 18.30 Uhr
Gemeindebüro:



Anschrift der Verwaltung:

Gemeinde Lühburg
Dorfstraße 32 A
17179 Lühburg

Amt Gnoien
für die Gemeinde Lühburg
Teterower Straße 11 a
17179 Gnoien

 

 

Beschreibung


Zur Gemeinde Lühburg gehören die Ortsteile Basse, Repnitz, Gottesgabe und Strietfeld. 

Der Ort Basse ist der älteste in der Gemeinde. Seine Kirche wurde erstmals 1364 urkundlich erwähnt. Die Familie Bassewitz, mit dem Wappen des Keilers (Basse), hatte eine lange Tradition in der Gemeinde.

Das Gutshaus in Lühburg wurde nach der Zerstörung im 30jährigen Krieg von 1725 bis 1730 nach französischem Vorbild als 3 Flügelanlage wieder aufgebaut; es ist in dieser Art das älteste in Mecklenburg.
Heute ist der nahegelegene Duckwitzer See (Gemeinde Behren-Lübchin) ein beliebtes Ausflugsziel mit Bade- und Angelmöglichkeiten.

Die Verbände und Vereine – Volkssolidarität und Sportgruppe – sowie die ortsansässigen Künstler sorgen für kulturelles Leben in der Gemeinde. So entsteht durch den gemeinnützigen Verein „Bullenstall e. V. Repnitz“ ein Projekt, das das Ziel hat, künstlerisch-kreative Arbeit zwischen Künstlern und Jugendlichen regional und überregional/international zu vermitteln. Die künstlerische Zusammenarbeit erfolgt in Form von Projektwochen, Pleinairs und Workshops. Zu diesen Anlässen werden das Gelände sowie ein unter Denkmalschutz stehendes ehemaliges Stallgebäude des Vereins genutzt. Das Stallgebäude wird gegenwärtig mit EU-Mitteln aus dem LEADER-2 Fond saniert und umgebaut.

 

Sehenswürdigkeiten der Gemeinde Lühburg

- Schloss mit Burggraben und Park
- Dorfkirche mit Glockenstuhl und Friedhof in Basse
- denkmalgeschützter Dorfkern
- Kräutergarten
- Grillplatz in Lühburg