Sie befinden sich hier: Gemeinden | Boddin
E-Government

Wir sind Mitglied im Zweck-verband E-Government.

mehr �ber E-Government

Stadtplan

Schauen Sie doch einmal auf unseren Stadt- und Gewerbeplan. Ein Blick lohnt sich!

Revilak Plan

Gemeinde Boddin


Ortsteile: Boddin, Groß Lunow, Klein Lunow, Alt Vorwerk, Neu Vorwerk und Neu Boddin
Einwohner: 307
Fläche: 23,61 km²
Bürgermeisterin: Frau Elfi Schroeder
Telefon:

039971-12054

Sprechzeiten: Dienstag von 18.00-19.00 Uhr und nach Vereinbarung
Gemeindebüro:



Anschrift der Verwaltung:

Gemeinde Boddin
Dorfstraße 28
17179 Boddin

Amt Gnoien
für die Gemeinde Boddin
Teterower Straße 11 a
17179 Gnoien

 

Beschreibung


Die Gemeinde umfasst das Territorium der Ortsteile Boddin, Groß Lunow, Klein Lunow, Alt Vorwerk, Neu Vorwerk und Neu Boddin.

Boddins älteste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahre 1288. Von weitem kann man den 34 m hohen Kirchturm des Dorfes sehen. Die Kirche ist so alt wie Boddin selbst und wurde von den Levitzows auf Lunow erbaut. Als 1987 die Kirche renoviert wurde, entdeckte man an der Decke im Altarraum alte Malereien aus dem 14. Jahrhundert.

Von der Turmspitze aus kann man Boddin mit seinen Ortsteilen Groß Lunow, Klein Lunow, Alt Vorwerk, Neu Vorwerk und Neu Boddin übersehen. Neu Boddin ist der jüngste Ortsteil und wurde 1808 erstmals besiedelt. Felder, Wiesen, Wälder und kleine Teiche bieten viele Gelegenheiten Ruhe und Entspannung zu finden.

Die alte Schule, die im Jahre 1898 abgebrannt ist, wurde 1899 wieder aufgebaut. Zum 100 jährigen Bestehen entstand hier eine Heimatstube. Heute befindet sich die Heimatstube im Dorfgemeinschaftshaus in Boddin. In der neuen Schule, die 1960 unter Mithilfe der Bevölkerung gebaut worden ist, wurden bis zur Schließung am 31. Juni 1992 nicht nur die Kinder aus der Gemeinde unterrichtet. Heute befindet sich hier ein Kunsthaus-Verlag. Im sanierten Gutshaus befindet sich das Gemeindebüro, eine Kindertagesstätte, ein Jugendclub und ein Friseur.

Zu erwähnen sind noch die zwei Holländerwindmühlen in Neu Vorwerk, die zur Zeit mit viel persönlichem Einsatz restauriert werden. Für die Freizeitgestaltung tragen kleine Vereine und Verbände, wie der Sportverein, der Angelsportverein, die Volkssolidarität, der Frauenchor und die Feuerwehr bei. Nach getaner Arbeit und zu Feierlichkeiten lädt die Gaststätte und Pension "Boddiner Hof" zum Verweilen ein.

Höhepunkte in der Gemeinde Boddin sind das alljährliche Kinderfest, das Dorffest, das Kirchgemeindefest und die monatlichen Geburtstagsfeiern der Senioren.

 

Sehenswürdigkeiten der Gemeinde Boddin 


- Kirche mit Kapelle und Friedhof
- alter Baumbestand
- Gutshaus mit Park
- Pfarrhaus
- Heimatstube
- Zwillingswindmühlen in Neu Vorwerk