Sie befinden sich hier: Start
Ratsinformationssystem

Gremien, Termine & Satzungen finden Sie in unserem Ratsmanager.

Ratsmanager öffnen

E-Government

Wir sind Mitglied im Zweck-verband E-Government.

mehr ├╝ber E-Government

Stadtplan

Schauen Sie doch einmal auf unseren Stadt- und Gewerbeplan. Ein Blick lohnt sich!

Revilak Plan

Willkommen im Amt Gnoien!


Liebe Bürgerinnen und Bürger, verehrte Gäste,

herzlich Willkommen auf der Internetpräsentation unseres Amtes, gelegen an der Grenze zwischen Mecklenburg und Vorpommern, eingerahmt von den Flüsschen Warbel, Recknitz und Trebel und geprägt durch eine Jahrhunderte alte Agrarkultur. Wir wollen Ihnen hiermit helfen, sich in unserer Region zurechtzufinden und einen ersten Eindruck vom Amt Gnoien zu gewinnen.

Gehe ich gedanklich nur wenige Jahre zurück, so muss ich feststellen, dass in den letzten Jahren merkliche Veränderungen unsere beschauliche Heimat geprägt haben. Auch wenn unsere Gemeinden bedauerlich viele, besonders junge Einwohner an Regionen mit besseren Arbeits- und Einkommensmöglichkeiten verloren haben, heißt das nicht, dass die daheim gebliebenen resignieren. Vielfältig sind hier die Aktivitäten in Vereinen und Verbänden oder auch ganz privat, unseren Einwohnern und Gästen ein umfängliches kulturelles Angebot, verbunden mit vielfältigen infrastrukturellen Leistungen anbieten zu können. Gerade im touristischen Bereich liegt eine der Stärken unserer Region. Wo, wenn nicht hier, finden Sie herrliche Seen, idyllische Flüsschen, gelegen in oder am Rande wogender Getreide-, besonders aber Rapsfelder. Nur hier in der sauberen Luft unserer Heimat können Sie auftanken und die Akkus aufladen, können Sie sich die Kraft holen, den urlaubsfreien Rest des Jahres zu überstehen, um spätestens im nächsten Jahr wieder aufatmen zu können in sauberer kühler Luft! Natürlich bei uns, nahe der Küste, im Herzen Mecklenburgs...

Zu unserem Amt, mit seinem Verwaltungssitz in Gnoien, gehören die Stadt Gnoien und die sieben Landgemeinden Altkalen, Behren-Lübchin, Boddin, Finkenthal, Lühburg und Walkendorf. 
Es liegt im Zentrum des Landes Mecklenburg-Vorpommern, im Landkreis Güstrow und umfasst eine Fläche von 239 km² zwischen der Mecklenburger Schweiz, dem Kummerower See, dem weitläufigen Trebel- und dem Recknitztal. Etwa 6.500 Einwohner werden von der Amtsverwaltung betreut.
1992 aus einer Verwaltungsgemeinschaft gegründet, hat sich unser, noch junges Amt mit seiner Verwaltung seitdem zu einem bürgernahen Dienstleister entwickelt und gibt Hilfestellung in nahezu allen Lebenslagen.
Die Geschichte der Stadt Gnoien und der sieben Landgemeinden ist dafür umso älter. Erste urkundliche Erwähnungen datieren aus dem 12. Jahrhundert.
Die Stadt Gnoien ist durch einen historischen Stadtkern mit schmalen, nahezu ländlichen Gassen geprägt und wird in weiten Bereichen von der Warbel umfasst.
Unsere Gemeinden bestehen ursprünglich aus kleinen Guts- und Bauerndörfern. Die Landwirtschaft bestimmten und bestimmen den Charakter der Landschaft und Siedlungen.

Fühlen Sie sich einfach wohl bei uns, für den Rest sorgen wir...

Mit freundlichen Grüßen

Claus-Peter Gering
Amtsvorsteher